Wie baue ich Galaxiegebäude?   

Um Galaxiegebäude bauen zu können musst du GC (Kommodore) oder der VGC (Vize-Kommodore) der Galaxie sein, und die Galaxiekasse muss genügend Rohstoffe für das Gebäude haben. Du kannst deiner Galaxie Ressourcen zukommen lassen unter Rohstoffe, wenn du den Interstellaren Handel erforscht hast. Wie das Spenden der Ressourcen genau funktioniert wird dir hier beschrieben.

Funktionen der einzelnen Galaxiegebäude

Die Subraum-Relaisstationen dienen der Kommunikation innerhalb der Galaxie und ermöglichen es Nachrichten an die ganze Galaxie zu schreiben. Die Kosten betragen 25.000 Metall und 40.000 Kristall.

Der Finanzplatz dient zur Erhebung von Steuern für diverse Sachen, z.B. Deffbau, Finanzierung der anderen Gebäude, einfach Reserven für den Notfall usw. Die Kosten betragen 45.000 Metall und 75.000 Kristall.

Das Taktikzentrum ermöglicht es zu sehen wen die eigenen Galaxiemitglieder verteidigen und von wem sie verteidigt werden, für die Existenz einer Galaxie ist dieses Gebäude unbedingt notwendig und wird benötigt für den weiteren Ausbau des Taktikschirmes. Die Kosten betragen 50.000 Metall und 75.000 Kristall.

Die Militärische Operationszentrale ist der Ausbau des Taktikzentrums und wird deshalb auch im GN Slang Taktikzentrum2 genannt. Das Gebäude ermöglicht es die Ziele der eigenen Galaxiemitglieder zu sehen und zeigt die ankommenden angreifenden Flotten an. Die Kosten betragen 80.000 Metall und 120.000 Kristall.

Das Militärische Führungssystem wird auch Taktikzentrum3 genannt, es ist die letzte Ausbaustufe des Taktikschirmes. Es ermöglicht es die genaue Flottenstärke der einzelnen Galaxiemitglieder zu betrachten und macht das Verteidigen im Falle eines Angriffes einfacher. Die Kosten betragen 150.000 Metall und 250.000 Kristall.




 Was ist der Spielermarkt?   

Um in Galaxy-Network Spaß zu haben ist es von Vorteil in einer Allianz zu spielen, da Neueinsteiger aber bei der Fülle der Allianzen nicht wissen, welche denn nun noch Plätze anbieten, wurde der Spielermarkt entwickelt. Hier können Allianzen Stellenangebote aufgeben und Spieler außerhalb einer Allianz können diese dort einsehen. So haben auch noch blutige Anfänger gelegentlich die Chance sich bei Topallianzen zu bewerben.

Der Spielermarkt ist für Spieler über 2,5 Millionen Punkten nicht verfügbar. Dies soll den Missbrauch vorbeugen.

Für Spieler die einen bestimmten Forschungsstand noch nicht überschritten haben, gibt es Förderungsprogramme. Die Förderungsprogramme sollen es allen Allianzen attraktiver machen, Leute die neu angefangen haben aufzunehmen. Sollten sich eine Allianz und Spieler finden, wird der Umzug in die Galaxie der Allianz automatisch durchgeführt.

Es ist nun auch möglich Spieler direkt während ihrer Anmeldung anzuwerben, da man bei der Anmeldung nun auf den Spielermarkt kommt. Solltet ihr also neuen Spielern eine Chance geben, so könnt ihr bestimmen wie viel Plätze direkt für Leute aus dem Anmeldeprozess sind. Spieler aus dem Anmeldeprozess werden dann direkt in eure Galaxie eingeteilt ohne vorher noch in eine Opengala zukommen.

Das Förderungsprogramm:

Grundsätzlich kriegen nur Spieler die mit Hilfe des Spielermarktes umgezogen sind, die Boni des Förderungsprogramms, zusätzlich müssen die Mitglieder der Allianz zu 75% die Forschung Raumwerft fertig gestellt haben.

Forschungszeiten:

Sind die Bedingungen erfüllt, so werden die Forschungszeiten halbiert bis der Spieler die Forschung Raumwerft fertig gestellt hat.

Ressourcenförderung:

Allianzen haben die Wahl beim einstellen von Stellenangeboten einen bestimmten Prozentsatz anzugeben (zwischen 0-200%). Die Höhe des Prozentsatzes gibt an wie viel mehr Ressourcen der Spieler alle 12 Stunden gutgeschrieben bekommt, als Basis dient das eigene Einkommen.

Rechenbeispiel: Hat ein Spieler, ein Einkommen von 25.000 pro Tick pro Rohstoff (Kristall/Metall) und seine neue Allianz hat dazu eine Förderung von 125% eingestellt so erhält er:

  • um 12 Uhr Mittags und 24 Uhr eine Gutschrift von 48 Ticks (12 Stunden = halber Tag = 48 Ticks) *25.000 (Einkommen des Spielers) *1,25 (Förderung von 125%) = 1.500.000 Metall/Kristall

Von dieser Summe hat die Allianz je 750.000 Metall/Kristall zu tragen die andere Hälfte wird aus dem Förderungsprogramm des Systems finanziert. Sollte eine Allianz mal nicht über den Betrag verfügen die dem Spieler zustehen, zahlt das Förderungsprogramm nur soviel wie die Allianz dem Spieler automatisch überwiesen hat.

Ein Missbrauch der Förderungsprogramme ist strafbar, insbesondere das Zurückzahlen der erhaltenen Rohstoffe an die Allianz.




 Wie trete ich einer Allianz bei?   

Grundsätzlich gibt es mehrere unterschiedliche Methoden, wie man einer Allianz beitritt, sie sind alle von unterschiedlichem Erfolg gekrönt.

Der Spielermarkt:

Der Spielermarkt ist vor allem für Neueinsteiger gedacht, die sich in Galaxy-Network noch nicht so richtig auskennen und Anschluss suchen. Der Spielermarkt bietet je nach Wunsch der aufnehmenden Allianz unterschiedliche Boni. Wie der Spielermarkt genau funktioniert und was er für Boni bietet, wird in diesem Artikel erklärt.

IRC:

Das IRC ist für erfahrene Spieler wohl der bessere "Spielermarkt" - um diesen nutzen zu können, sollte man einfache IRC Erfahrungen haben. Man joined Channels von verschiedenen Allianzen und spricht dort die HCs (Chefs der Allianzen) an und fragt nach freien Plätzen in der Allianz. Sollte man sich in der Vergangenheit einen "Namen" im Spiel gemacht haben, kann einem dies einige Türen zu Top-Allianzen öffnen.

Auch heute noch ist das IRC ein wichtiger Bestandteil der Kommunikation in GN. Erklärungen zum IRC findet ihr hier.

Ingamenachrichten:

Das Verschicken von Ingame-Nachrichten an die Admiräle einer Allianz oder an Galaxiecommander (Kommodore) verschiedener Galaxien, ist eine weitere Möglichkeit, sich bei Allianzen/Galaxien zu bewerben.

Forum:

Das Galaxy-Network Forum bietet einen Bereich an, das Rekrutierungsforum, in dem man sich und seine Spielweise bzw. Spielziele präsentieren und so eine Allianz suchen kann.




 Wie lese ich eine Kriegs- bzw. Duellstatistik?   
Über der Statistik an sich, befindet sich eine Zusammenfassung, wer gegen wen gekämpft hat und wie lange dieser Konflikt anhielt. Darunter steht der Sieger des Krieges bzw. Duells.

Der Sieger wird ermittelt in dem der Ressourcenwert der Gesamtschiffsverluste, der einzelnen Allianzen addiert wird, der mit den größeren Verlusten in Ressourcen gemessen, ist der Verlierer. Die Bewertung von Kristall und Metall ist gleich, also hat es keine Nachteile wenn man Kristallintensive Schiffe verliert. Im Moment gehen die verlorenen Extraktoren noch nicht in das Ergebnis ein.

Am Anfang jedes Krieges werden die Startbedingungen festgehalten, dass heißt nichts anderes das geguckt wird, welche Allianz in welcher Schiffsklasse Vor- oder Nachteile hat.

= entspricht einem unterschied von max. +- 5%
+ oder - entspricht einem unterschied von max. -+15%
++ oder -- entspricht einem unterschied von mehr als +-15%

Die folgenden Spalten der einzelnen Tage werden immer nach dem Tick um 0 Uhr des vergangenen Tages veröffentlicht. Die Prozentzahlen geben die Verluste an, die man an diesem Tag z.B. am 15.08.2005 von 0:00 bis 23:59 hatte. Ein vereinfachtes Rechenbeispiel findet ihr von Hiob: hier

Am Ende des Konfliktes zwischen den Allianzen wird der Endstand errechnet, dieser soll nochmal sehr einfach darstellen, wie das Flotten- und Verteidigungsverhältnis nun aussieht. Es gelten dieselben Werte wie für die Startbedingungen.

Die Spalte Abs. Gesamtverluste bezeichnet nichts anderes als die Gesamten Abschüsse die die jeweilige Allianz im Laufe des Konfliktes hinnehmen musste. Die Spalte mit dem Titel Prozent Startwert, stellt die Verluste nochmal in Prozent dar, als Basis werden die Startbedingungen hinzugezogen. Danach werden die Schiffsverluste errechnet, diese berechnen sich wie folgt:

Verlustanzahl des Schiffes/Geschützes * Gesamtbaukosten




 Erklärung des Scansystems   
Es gibt grundsätzlich nur zwei Größen die auf das Ergebnis des Scans einen Einfluss haben. Zum einen die eigenen Scanverstärker (+ die eventuellen Allianzscanverstärker) und zum anderen die Scanblocker des Opfers.

Um einen 100%tigen Scan benötigst du eine gewisse Anzahl an Scanverstärker (SVs) mehr, als der Gegner Scanblocker (SBs) hat. Die Höhe der Anzahl unterscheidet sich in den einzelnen Scanarten.

Scanart SVs
:
SBs
Genauigkeit in %
Sektorscan 1
:
1
1
Sektorscan
1,5
:
1
100
Geschütz-/Einheitenscan
1,5
:
1
1
Geschütz-/Einheitenscan
2,0
:
1
100
Nachrichten-/Militärscan 2,0 :
1
1
Nachrichten-/Militärscan
2,5
:
1
100

Scanergebnisse werden allerdings erst ab 35% Genauigkeit angezeigt, alles zwischen 1% und 34% werden geblockt.

Beispiel:

Dies bedeutet wenn dein Ziel/Gegner 2500 Scanblocker besitzt benötigst du, 3750 Scanverstärker für einen 100%tigen Sektorscan, 5000 Scanverstärker für einen 100%tigen Geschütz- bzw. Einheitenscan und für einen 100%tigen Nachrichten- bzw. Militärscan braucht man 6250 Scanverstärker.